Visitors 4
reportage » reportage blog-beitrag »
handwerk & produktion


Juppenwerkstatt Riefensberg

Ein Jahrhunderte altes Handwerk, die Juppenfärberei, wird noch in der Juppenwerkstatt Riefensberg gepflegt.

Eine der ältesten Trachten Europas,
die Juppe, entsteht dort in einem langwierigen Prozess, teils auf über
100 Jahre alten Maschinen. Der fertige, steife, glänzende Stoff besteht aus hunderten Falten.

bildanfrage

Categories & Keywords
Category:People
Subcategory:Professions
Subcategory Detail:
Keywords:2017, Austria, Brauchtum, Bregenzerwald, Handwerk, Heimat, Juppe, Juppenmuseum, Juppenwerkstatt, Juppo, Museum, Produktion, Regionen, Riefensberg, Trachten, Tradition, Vorarlberg

Detailaufnahme im MuseumFrau Simma an der GlästmaschineFrau Simma an der GlästmaschineFrau Simma an der GlästmaschineSchwarzer geglänzter LeinenstoffAufnähen des blauen SaumbändelsDer befeuchtete Stoff wird gewendetBlick auf die FältelmaschineEingespannter Stoff vor dem fältelnFrau Mätzler an der GlästmaschineKontrolle des gefältelten StoffesGefältelter Stoff für den Juppenrock