reportage-blogbeitrag
reportage

kulinarik & genuss

buschenschank wölfl

(c) Robert Kalb


Das Recht von Weinbauern ihren Eigenbauwein im eigenen Haus ohne besondere Lizenz ausschenken zu dürfen, geht auf Kaiser Joseph II in 1784 zurück.

Ein Buschenschank, der sich seine Originalität bewahrt hat, ist der Buschenschank Wölfl in der Südsteiermark. Die urige Stube, die Herzlichkeit der Leute, aber auch der Blick in die Küche.

Das Alles verströmt eine heimelige Atmosphäre. Ein Geheimtipp für Fischliebhaber sind übrigens die Forellen, die man beim „Schilcher-Sepp“ bekommt.

Categories & Keywords
Category:Travel and Places
Subcategory:Europe
Subcategory Detail:Austria
Keywords:Austria, Buschenschank, Erholung, Erholung, Essen, Ferien, Freude, Genuss, Großklein, Kulinarik, Steiermark, Tourismus, Trinken, Urlaub, Wein, Weinberg, Wölfl, Österreich

Portrait-120825__DSC9021Morgenlicht im Weingarten-120825__DSC8882Weingarten und Buschenschank-120825__DSC8902Schilcher und Weisswein-120825__DSC9038gebratene Forellen-120825__DSC9085Forelle auf dem Teller-120825__DSC9097frische Buchteln-120825__DSC8986Portrait von Josef Schilcher-120825__DSC9012Silhouette Essplatz-120825__DSC8847dienstschluss-120825__DSC9106